Wann ist eine gesetzliche Betreuung notwendig?

Durch Alter, Krankheit, Unfall oder Behinderung kann es passieren, dass man seinen eigenen Rechten und Pflichten nicht mehr nachkommen kann.

 

Für diesen Fall gibt es klare gesetzliche Vorgaben, wann eine gesetzliche Betreuung eingerichtet wird - diese stehen im Bürgerlichen Gesetzbuch in § 1896 BGB.

Zuständig dafür ist das Betreuungsgericht, das eine Abteilung des zuständigen Amtsgerichtes ist.